Liebe Eltern!
Wir beginnen das neue Schuljahr 2018/19 am Montag, 10.9. 2018 mit Unterricht bis 9.30 Uhr und einem anschl. Gottesdienst mit Diakon Schrödl bis 10.30 Uhr, die Busse wurden von mir verständigt!

Unsere Erstklassler starten am Di., 11.9. 2018 in den Klassen und haben dann um 10 Uhr einie Segnungsfeier ini der Kapelle mit allen Eltern! Ende ebenfalls 10.30 Uhr

In der ersten Schulwoche ist für alle Klassen U-Ende 11.40 Uhr!

Ich darf Ihnen noch einen Ausblick auf die Herbstferien 2018 zwecks Urlaubsplanung geben. An allen  Schulstandorten der Kreuzschwestern wird es heuer Herbstferien geben. 26.10.- 4.11. 2018 ist schulfrei. Bitte planen Sie das in Ihre Familienurlaubsplanung mit ein!

Ich wünsche Ihnen und den Kindern einen wundervollen Sommer 2018 und freue mich auf ein Wiedersehen im Herbst!

LG Thomas Grömer

Liebe Eltern!

Bitte sorgen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind, dafür, dass alle Schulsachen, das Bankfach und die Garderobensachen diese Woche mit nach Hause genommen werden!

ACHTUNG: In der letzten Schulwoche gibt es KEINIE Gesunde Jause und KEINE Mittagsüberbrückung mehr!

Am Freitag, 6.7. fahren die Busse ab 10 Uhr von der Schule (an den üblichen Orten!) ab!

Wir wünschen Ihnen erholsame Ferien und ein Wiedersehen am Montag, 10. September um 7.45 Uhr!

Das KfV-Kuratorium für Verkehrssicherheit führte am 5.6. 2018 in Zusammenarbeit mit der AUVA ein sehr interessantes und lehrreiches Projekt für die 1. Klassen mit dem Titel "Meine Busschule" durch. Dabei werden den Kindern in sehr kindgerechter Art und Weise die Gefahren des Schulweges, insbesondere beim Busfahren vor Augen geführt. Andererseits geht es aber auch um ganz wichtige Verhaltensregeln am Schulweg und im Bus. Die POSTBUS Zentrale Vöcklabruck-Gmunden schickte eigens einen "Testbus", damit die Kinder wirklich auch entsprechend üben konnten. Vor allem die gefährliche Situation an der Bushaltestelle der Kreuzung Miller-von-Aichholzstr. und Pensionatstraße wurde ausführlich geübt. Besonders erfreulich war auch das Anbringen einer gelben Markierung an der Haltestelle Pensionat (ähnlich wie bei Bahnhöfen), die die Kinder beim Warten nicht überschreiten sollten! Die Kinder, Lehrerinnen und anwesenden Eltern waren vom Projekt jedenfalls sehr beeindruckt und begeistert! Wir hoffen auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr!

Bilder der 1a in der Fotogalerie!

Radfahrprüfung 2018 „Weiße Fahne im Pensi!“

Seit Dienstag, 5. Juni 2018 weht in der Volksschule der Kreuzschwestern in Gmunden die „weiße Fahne“. Alle 44 Kinder der 4. Klassen der VS ORT bestanden die Radfahrprüfung und dürfen sich nun „sichere Radfahrer“ nennen! Verkehrspolizistin Rev.Insp. Corina Grieshofer gratulierte den Schülerinnen und Schülern ganz herzlich und freute sich gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen Susanne Hammerschmid und Karen Hattmannsdorfer über die tollen Leistungen.

 

Am Montag, 7. Mai besuchte uns ein Kamerateam von BTV Salzkammergut. Wir konnten Muttertagsgedichte aufsagen, unsere Bastelarbeiten vorzeigen und persönliche Grüße der Kinder in die Kamera sprechen. Hier der Bericht: Muttertagsgrüße